Über uns

 

Myriam Kende

Partner / Geschäftsführerin

 

 

Myriam Kende ist eine ehemalige deutsche Tennis-Profispielerin. Sie war mehrfache deutsche Jugendmeisterin und spielte 1984 (Sao Paulo/Brasilien) und 1985 (Nagoya/Japan) für Deutschland im Federation Cup. 1985 erreichte sie das Viertelfinale des WTA-Turniers in Dallas (USA) und das Halbfinale der Japan Open in Tokio. Im gleichen Jahr erreichte Myriam Kende mit Platz 42 ihr bestes Ranking auf der WTA-Weltrangliste. Sie nahm mehrere Male an allen vier Grand Slam Turnieren (Australian Open, Roland Garros, Wimbledon, US Open) teil. Mit ihrem Heimatklub Heidelberger TC hat sie mehrere Male die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft gewonnen. Seit 2008 ist Myriam Kende Mitglied des Internationalen Tennis Clubs von Deutschland.

Beste WTA Einzel Platzierung: 42

Myriam Kende ist seit über 25 Jahren in der Jugendarbeit und mit der Organisation von Turnierveranstaltungen engagiert.

„Mit dem Tennissport verbinde ich viele schöne Erlebnisse und Erfolge, die mich geprägt haben. So ist es mir ein besonderes Anliegen, talentierten Juniorinnen und Junioren mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und auf ihrem Karriereweg zu begleiten“, so die ehemalige Spitzenspielerin.

 

Elena Wagner-Bergomi

Partner / Geschäftsführerin

Elena Wagner-Bergomi ist eine ehemalige bulgarisch-deutsche Tennis-Profispielerin. Bis 1993 spielte sie auf allen Tennisplätzen der Welt für Bulgarien und dessen Fed-Cup Team. 1992 nahm Elena für Bulgarien an den Olympischen Spielen in Barcelona teil. Ab 1994 spielte Elena für Deutschland und wurde 1996 in die deutsche Nationalmannschaft berufen, mit der sie im gleichen Jahr auch den Europäischen Team-Wettbewerb gewann. Im Jahr 1997  wurde Elena Wagner-Bergomi für das deutsche Fed-Cup-Team nominiert. Während ihrer aktiven Zeit war sie einige Jahre Vertreterin im WTA Player Council. Mit dem Heidelberger TC gewann sie mehrere Male die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Seit 2012 ist Elena Wagner-Bergomi aktives Mitglied im Internationalen Tennis Club von Deutschland.

Beste WTA Einzel Platzierung: 62

Beste WTA Doppel Platzierung: 38

Nach ihrer Karriere als Tennisprofi etablierte sie sich ab 2001 in der Finanzbranche. Nach fast zehn Jahren bei zwei Großbanken in Zürich ist sie nun Managing Partner einer der größten Finanzberatungsfirmen in der Schweiz und arbeitet eng mit Persönlichkeiten aus Sport und Unterhaltung zusammen. Elena Wagner-Bergomi spricht perfekt Deutsch, Englisch, Bulgarisch und Russisch.

„Der Tennisport hat mir enorm viel gegeben. Ich habe die Welt bereist, interessante Menschen kennengelernt und schöne Erfolge gefeiert“, so Elena Wagner-Bergomi heute. „Daher möchte ich meine Erfahrungen weitergeben und Sportlerinnen und Sportler bestmöglich unterstützen“.